Press Release Kickoff 2017 - DE | Venture

Press Release Kickoff 2017 - DE

Date
Crowd of people

20 Jahre »venture»: Startschuss des führenden Schweizer Startup-Wettbewerbs 

  • Jubiläum: 20 Jahre
  • Kick-off Lausanne: 13.02.2017, 18.30 EPFL Rolex Learning Center
  • Kick-off Zürich: 16.02.2017, 18.30 ETH Zürich, Rämistrasse 101 (Hauptgebäude), Audi Max
  • Preisgeld: CHF 160’000
  • Leistungen >>venture>>: Coaching, Workshops und viele Networking-Gelegenheiten mit Investoren und Experten (kostenlos für Teilnehmer)
  • Neu dabei: Radio Télévision Suisse (RTS)

 
 >>venture>> engagiert sich seit 1997 für JungunternehmerInnen und prämiert die vielversprechendsten Geschäftsideen und Businesspläne. «Der Einsatz hat sich gelohnt», hält Dr. Thomas Knecht, ehemaliger Direktor von McKinsey & Company und Gründer von >>venture>> zusammenfassend fest. «Die vergangenen zwei Dekaden bedeuten für unseren Startup-Wettbewerb eine Erfolgsgeschichte: Die besten Schweizer Startups, wie zum Beispiel Covagen, Glycart, MindMaze oder Sensirion haben beinahe ausnahmslos bei >>venture>> die Grundsteine ihrer Unternehmen gelegt», präzisiert er.
 
Als >>venture>> vor 20 Jahren in die erste Runde ging, hatte das Thema Unternehmertum in der Schweiz einen geringen Stellenwert. Während den letzten Jahren ist das öffentliche Interesse an Startups jedoch stetig gewachsen. Jungunternehmen werden zum Leistungsausweis von Universitäten, Hochschulen, Regionen und Konzernen. Die Attraktivität einer Unternehmensgründung hat zugenommen und das Ökosystem ist entsprechend gewachsen. Gleichzeitig haben sich die An- und Herausforderungen, mit denen ein Startup konfrontiert ist, gewandelt. «Startups bieten Antworten auf die Fragen der Zukunft», erklärt Dr. Thomas Knecht, «Die Schweiz ist rohstoffarm, verfügt aber über ein gewaltiges Innovationspotential. Ziel von >>venture>> war und ist es, angehende JungunternehmerInnen bei der Realisierung dieses Potentials zu unterstützen. Wir bieten unseren Teilnehmern ein ideales Programm, um aus ihrer Kreativität einen Mehrwert für Wirtschaft und Gesellschaft zu generieren. Ich bin bereits gespannt auf die Antworten, die unsere Teilnehmer in diesem Jahr präsentieren werden», führt er fort.

_____________________________________________________________________________________________

>>venture>> wird von der ETH Zürich, McKinsey & Company Schweiz, der Knecht Holding, der Kommission für Technologie und Innovation des Bundes und der EPFL organisiert. Zudem unterstützen 31 namhafte Schweizer Unternehmen, Institutionen und Medienpartner den Startup-Wettbewerb. Das für Teilnehmer kostenlose Angebot von >>venture>> umfasst neben dem Preisgeld von CHF 160'000 Workshops, Netzwerkanlässe und Coaching. Für 2017 konnte neben den bestehenden Medienpartnerschaften mit dem Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) und der Tamedia AG die Radio Télévision Suisse (RTS) gewonnen werden. Im Vorfeld der Preisverleihung vom 19. Juni planen unsere Medienpartner verschiedene Beiträge rund um den Wettbewerb.